Home

Search our Site

|
|
031 533 50 78
images/praevention-1.jpg

Innovation ist nur mit Konflikten zu haben

Firmen können in der Schweiz fast nur durch Innovation Wettbewerbsvorteile erreichen. Innovation entsteht in Teams, indem verschiedenste Fähigkeiten und Sichtweisen mit einem gemeinsamen Ziel zusammengebracht werden.
Diese «Diversität» in Teams ist notwendige Voraussetzung für Innovation und gleichzeitig auch unumgängliche Quelle für Konflikte. Innovation ohne Konflikte ist nicht möglich.
Damit ein Team zum High-Performance Team werden kann und Innovation stattfindet, muss es wissen, wie mit Konflikten zielführend umzugehen. Sonst sinkt die Performance von diversifizierten Teams sogar noch unter diejenige von homogenen Teams (siehe Blog-Post).

Sie als Führungskraft schaffen mit Konfliktprävention proaktiv und reaktiv die notwendige Voraussetzung für Ihr High-Performance Team und nutzen so das ganze Potential.
Konfliktprävention unterstützt Sie auf diesem Weg - sofort und immer nur soviel wie nötig.

 

 

 

Konfliktprävention | Konflikte am Arbeitsplatz | Mediation

Über Olivier Gut

olivier gut absolutum
 

Olivier Gut ist Managing Partner und Co-Founder von ABSOLUTUM AG. Er ist Mediator SDM, Experte für Konfliktprävention, Risikotransformation, Projektmanagement und Konfliktklärung.
Mehr

Letzte Posts

15 August 2017

pablo1

Zwischen Dienst an der Sache und Selbstberauschung

Beitrag von Prof. Dr. Gerhard Dammann aus der Januar Ausgabe 2017 von Rubicon:

„Karrierestrategien: Narzißten im Vorteil“ lautete einst der Titel einer Zeitungsmeldung, bezeichnenderweise ohne Fragezeichen. Denn destruktive Vorgänge in Unternehmen wurden lange Zeit tabuisiert.

15 August 2017

giftig

Eine Studie der Harvard Business School hat den Toxic Worker entdeckt. Er fällt durch bestimmte Eigenschaften auf: Hochproduktiv, aber egoistisch, arrogant, übertrieben selbstbewußt, mit einem Hang zu Selbstüberschätzung, zu Kompetenzüberschreitungen und gravierenden Regelverletzungen.

09 August 2017

balance

Führungskräfte haben sowohl die Aufgabe, die Funktion Management mit allen formalen Aspekten zu übernehmen, als auch die Funktion Führung mit den sozialen Aspekten.

09 Mai 2017

Zunehmender Zeitdruck, höhere Komplexität und Kostendruck fordern immer schnellere aber auch nachhaltig haltende Entscheidungen. Wie kann man im Unternehmen somit Entscheidungen beschleunigen und gleichzeitig die Qualität des Entscheids hochhalten?

04 April 2017

Führungskräfte haben sowohl die Aufgabe, die Funktion Management mit allen formalen Aspekten zu übernehmen, als auch die Funktion Führung mit den sozialen Aspekten.

 

28 März 2017

Im Post, es kann nur Einstiege geben, wenn es auch Ausgänge gibt, habe ich für eine gute Trennungskultur plädiert. Jetzt mehr dazu, wie eine gute Trennungskultur aussehen könnte.

14 März 2017

«Nicht die Formen der Inklusionen, sondern der Exklusionen charakterisieren ein Unternehmen». Dieses Zitat von Niklas Luhmann zielt ganz klar auf alle Führungskräfte, wenn es um die Trennung von Mitarbeitern geht.

13 März 2017

Daß Sie gezwungen werden zu vertrauen, empfinden Sie als Widerspruch?

13 März 2017

«Zombification» ist ein von Soziologen bezeichnetes Phänomen, wonach sich Menschen wie Zombies verhalten, wenn sie sich kontrolliert fühlen.